Anwendungsbeschreibung
HEN Profigrader AG 250

zum Anbau an Traktoren

Ideales Gerät zum Pflegen und Instandhalten sowie zum Neubau  von Wald- und Flurwegen mit Schotterdecke

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

AG 250 im Einsatz
Der alte Schotterbelag wird zuerst ca. 10 cm aufgerissen, damit eine optimale Verbindung von neuem und altem Material sichergestellt ist.

Neuaufgebrachtes Schottermaterial wird eingearbeitet und die Fahrbahn neu profiliert
Das vorher aufgerissene Schottermaterial wird mit dem Anbaugräder grobflächig verteilt.
Das vorher aufgerissene Schottermaterial wird mit dem Anbaugräder grobflächig verteilt.

Bei großen Ausgleichmaßnahmen können mit dem HEN AG 250 auch größere Materialmengen verschoben und einplaniert werden
AG 250 im Einsatz
Der Seitenraum wird nach außen abgeschoben, damit das Wasser ablaufen kann.

Der Zentralrahmen des AGs 250 ist seitlich über die Traktorkante hinaus hydraulisch ausgestellt, so kann der Traktor auf dem befestigten Fahrbahnbelag fahren.
AG 250 im Einsatz
Der Seitenraum wird auf den Fahrbahnbelag hereingeholt. Das Material im Seitenraum ist Schotter und kann sehr gut für den neuen Fahrbahnbelag verwendet werden.

Zurück zur Produktübersicht